Musik für die Kleinen

Für die ganz Kleinen gibt es eine Reihe von Angeboten bei VaMuKi e.V., dem Familienzentrum im Westend, das im Pfarrheim St. Rupert in der Gollierstr. 61 sein Zuhause hat (www.vamuki.de):

Petra Hafner, die in kreativem Tanz ausgebildet ist, betreut die "Tanzmaus-Tanzlaus" und die "Turn-Tigerchen",
die Musikpädagogin Patricia Judae die "Musikalische Rasselbande".

 

Musik für Schulkinder

In Zusammenarbeit mit dem Kinderhort St. Rupert, unter der Leitung des staatlich geprüften Musiklehrers Andreas Götz, der in der Pfarrei St. Rupert als Kirchenmusiker tätig ist, und unterstützt von Evi Lebegern als ehrenamtlicher Helferin, finden während der Schulzeit
jeden Dienstag zwischen 15:30 Uhr und 18:15 Uhr
folgende Kurse
statt (im Pfarrheim St. Rupert, Gollierstr. 61, Erdgeschoss, „gelbes Zimmer" bzw. im Kinderhort, Kazmairstr. 66):

1. Kinderchor
15:30 – 16:15 Uhr
Singen von geistlichen und weltlichen Liedern für Kinder ab der 1. Klasse bis zur 4. Klasse

2. Noten- und Rhythmuslehre
16:15 –  16.45 Uhr
Notenwerte, Notennamen, Rhythmus klatschen für Kinder ab der 1. Klasse bis zur 4. Klasse

3. Orffgruppe
16:45 –  17:30 Uhr
Erarbeiten von Instrumentalbegleitungen auf Orff-Schlaginstrumenten ab der 1. Klasse bis zur 4. Klasse

Als Zielsetzung verfolgen wir unter anderem:
• Die jedem Kind innewohnenden musikalischen Fähigkeiten zu entdecken und dazu fördern.
• Das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken.
• Die Kinderstimme zu entwickeln und auszubilden.
• Die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren in den Proben und Aufführungen zu spüren.
• Grundkenntnisse in Rhythmus und Notenlehre zu vermitteln.

Das musikalische Podium der Kinder ist die Kirche St. Rupert, wo Gottesdienste musikalisch umrahmt werden (z.B. verschiedene Kindergottesdienste, das Krippenspiel zu Weihnachten oder der Ostergottesdienst) und das Pfarrheim von St. Rupert, wo das jährliche Sommerabschlusskonzert stattfindet.

Die Anmeldung ist für das ganze Schuljahr verbindlich. Es wird ein Jahresbeitrag von € 35,- erhoben, Geschwisterkinder bezahlen zusammen € 50,-. Mit dem Kostenbeitrag wird seitens der Pfarrei für den Unterhalt der Musikinstrumente (Klavierstimmungen, Ersatzteilbeschaffung für die Orffinstrumente etc.), und für Belohnungen der Kinder (u.a. Eisessen im Sommer) gesorgt. Es ist möglich, Kinder (ohne Mehrkosten!) auch für zwei oder alle Kurse anzumelden. In der Orffgruppe gibt es jedoch nur für maximal acht Kinder Platz.

Freitag, den 21. Juli 2017 um 18:00 Uhr: Sommerkonzert vom Kinderchor und den Flötengruppen -- Leitung Elisabeth Vogl-Mauerhofer und Andreas Götz

Für weitere Fragen steht Ihnen Kirchenmusiker Andreas Götz zur Verfügung.

Detaillierte Informationen und Anmeldeformular hier.

 

levitra für die frau kamagra oral jelly bestellen per nachnahme levitra in usa kaufen cialis 20mg schweiz preis levitra 10 mg 12 stück kamagra günstiger viagra kauf im internet levitra 20mg preis 12 stück