Gebet, Glaubensgespräch, Exerzitien, Pilgern

Ökumenische Jahreslosung 2017: Gott spricht: "Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch." Ezechiel 36,26

Gebet

Vesper in St. Paul

In unserem Pfarrverband werden eine Reihe von Veranstaltungen gepflegt, in denen gemeinsam gebetet wird:

Jeden Dienstag findet um 19.30 Uhr ein Taizé-Gebet in St. Paul statt.
Beten und Singen, meditieren und zur Ruhe kommen - mit Gesängen aus Taizé.
In diesen Wochen versammeln sich in Taizé viele Christen, um gemeinsam ihre Dankbarkeit für Frère Roger zum Ausdruck zu bringen. Er hatte vor 75 Jahren die Communauté de Taizé gegründet und damit die einzigartige Verbindung von Menschen verschiedener Konfessionen in einer Glaubensgemeinschaft ins Leben gerufen. Sein Werk lebt und wird weitergetragen, so dass sogar sein gewaltsamer Tod vor 10 Jahren es nicht schwächen konnte. http://www.taize.fr/de

An einem Dienstag im Monat gibt es in St. Rupert um 21.30 Uhr ein Nachtgebet  (nicht in den Ferien).

Jeden Mittwoch findet in St. Rupert um 18.00 Uhr ein Abendlob statt (nicht in den Ferien).

Jeden Samstag wird um 18:30 Uhr in St. Paul das liturgische Abendgebet der Kirche, die Vesper, mit Antiphonale der Missionsbenediktinerinnen Tutzing in deutscher Sprache (ca. 30 Min.) gebetet.

Werktags wird regelmäßig gemeinsam der Rosenkranz gebetet – die genauen Zeiten und Orte entnehmen Sie bitte dem Wochenplan. Das Rosenkranzgebet ist im Grunde ja kein Mariengebet, wie viele Menschen immer noch annehmen, sondern ein Christusgebet. Plakat für Oktober 2015

Imouls: "Der Mensch ist von Gott nie weiter entfernt als ein Gebet!" Mutter Teresa

 

Glaubensgespräch

Jeden Montag findet um 16:30 Uhr die Veranstaltung "Bibel-Teilen" im Pfarrheim St. Paul statt.

Jeden Mittwoch um 20:00 Uhr findet ein Glaubensgespräch zu den Predigttexten des kommenden Sonntags statt, im ökumenischen Haus-Bibel-Kreis statt: zur Homepage (nicht in den Schulferien)

Eimal im Monat an einem Samstag um 17:00 Uhr findet ein Glaubensgespräch an Hand der Schriftenlesung des darauffolgenden Sonntags im Pfarrheim St. Paul statt.

Glaubensgespräch mit Diakon Michall im Alten- und ServiceZentrum http://www.asz-westend.de - jeweils am Donnerstag um 15:00 Uhr:

Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 19:15 Uhr: Glaubensgespräch zum Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“, diesmal mit besonderem Blick auf die kulturellen Aspekte und die Bedeutung für unsere Arbeit im Pfarrheim St. Paul.

 

Die Osterkerze in St. Paul 2017:

Der Text zur Osterkerze in deutsch - in englisch - in kroatisch

 

 

Pilgern in der Erzdiözese

" ... ihre Füße pilgern nach Santiago ... ihr Herz aber zu Gott ..." nach Karl Rahner

Südostbayerischer Jakobsweg   +   Münchner Jakobsweg   +   Jakobsweg Isar-Loisach-Leutascher Ache   +   St. Rupertweg   +   Wolfgangsweg   +   Rassoweg   +   Sonstige Pilgerangebote

Weitere Informationen zum Pilgern: https://www.erzbistum-muenchen.de/Page073902.aspx

 

levitra in der schweiz preissuchmaschine cialis kamagra generika kamagra oral jelly günstig erfahrungsberichte levitra generika levitra was kostet kamagra per nachnahme bestellen kamagra ohne rezept legal viagra apotheke spanien ist viagra rezeptfrei in frankreich