Trauer

Hilfe im Trauerfall

Sie sind in Trauer und haben einen Sterbefall in der Familie? Das ist belastend und verwirrend. Bitte geben Sie uns Nachricht, damit wir Ihnen beistehen können beim Abschied von Ihren Toten. Unsere Seelsorger/innen können mit Ihnen die Trauerfeier persönlich vorbereiten, egal ob Erdbestattung, Urnenbeisetzung oder Seelenmesse.
Wir wollen Ihnen, der Familie und den Freunden einen guten Abschied von Ihren Verstorbenen ermöglichen und Sie unterstützen, damit Sie Ihre neue Situation ordnen können.

Beim Tod eines Kindes können Krisenhelfer des Vereins „Verwaiste Eltern München e.V.“ täglich und sofort über die Notfallnummer (01 73) 3 77 97 96 eine kompetente Begleitung für die Eltern und Geschwister in die Wege leiten: http://www.ve-muenchen.de

 

Trauergottesdienste

In unserer Kirche St. Paul an der Theresienwiese finden monatlich besondere Trauergottesdienste statt, die Ihnen vielleicht für die weitere Trauerzeit hilfreich sein können:

Jeden 1. Sonntag im Monat treffen sich dort um 19.00 Uhr Menschen zu einem Gottesdienst, in dem sie ihrer persönlichen Trauer Raum geben können. Worte, Musik und Rituale wollen helfen, sich auf den Prozess der Trauer einzulassen, in dem Erinnern stattfindet und Wandlung möglich wird. (zum Plakat)

Wenn Sie sich selber in einer Zeit der Trauer befinden, sind Sie ganz herzlich eingeladen, an diesen Gottesdiensten teilzunehmen.
Mehr dazu unter unter: www.fuer-meine-trauer.de

 

Seelsorge

Telefonseelsorge 0800 1110222 (Anruf gebührenfrei)

Ökumenische Krisen- und Lebensberatung der "Münchner Insel" am Viktualienmarkt neben der Kirche Heilig Geist
geöffnet Montag - Freitag 9 bis 18 Uhr und Donnerstag 11 bis 18 Uhr
Telefon: (089) 220041 weitere Infos unter http://www.muenchner-insel.de/

 

Impulse

"Wir wollen nicht nur trauern, dass wir sie verloren haben,
sondern vor allem dankbar sein, dass wir sie gehabt haben, ja, immer noch haben.
Denn wer stirbt, ist nicht tot, sondern lebendig und
uns nur vorausgegangen in das Reich der unendlichen Liebe Gottes!"
frei nach Hieronymus 4. Jh. n. Chr.

"Unsere Toten sind nicht abwesend, sondern nur unsichtbar ..." Augustinus

Weil Trauernde heute schon nach ein, zwei Tagen Pause wieder im Arbeitsleben "funktionieren" müssen, lassen sich immer mehr Menschen krankschreiben, sagt Eva Gösken vom Lehrstuhl für Soziale Gerontologie in Dortmund.  "Trauer ist keine Krankheit, sondern ein ganz natürlicher Prozess. Aber weil wir keinen Raum dafür haben, müssen wir ausweichen." Aber der natürliche Trauerprozess reinigt und heilt. (Christ in der Gegenwart 50/2014)

"Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges" Franziskus von Assisi

"Der Tod ist Leben, wenn er sich im Angesicht Gottes vollzieht." Franz von Sales


cialis generika forzest 20 tabletten sildenafil kaufen paypal cialis schweiz ohne rezept sildenafil rezeptfrei kaufen levitra rezeptfrei spanien kamagra in spanien kaufen levitra 10mg 12 stück preisvergleich wo kann ich viagra kaufen in der schweiz tadalafil kaufen apotheke kamagra oral jelly 100mg in deutschland viagra 100 apotheke