Weitere Auszeichnung...

Das Trio Marius Peters Rearranged erhielt auch den Dina-van-Driesten-Jazz-Preis 2015. Die Auszeichnung ist mit einem Preisträgerkonzert im nächsten Jahr im Münchner Raum verbunden. Die Band folgt damit den Vorjahressiegern, dem Trio PLOT, das am 20.11.2015 mit seinem hochgelobten Album...

Die SZ über den Jungen Münchner Jazzpreis 2015 Nov16

Die SZ über den Jung...

In dem Beitrag “Vom Rhein an die Isar” berichtet die Sueddeutsche Zeitung am 12.11.15 über den Jungen Münchner Jazzpreis. “Zweimal war die Unterfahrt proppenvoll, seit vergangenem Jahr schneidet der Bayerische Rundfunk mit, und die aktuelle Preisträger-Band hat gerade mit...

Gewinner 2015 Nov16

Gewinner 2015

Es war die dritte Runde für den Jungen Münchner Jazzpreis, den der Verein Muc Jazz seit 2013 auf die Beine stellt. Musiker unter 27 Jahren aus ganz Deutschland durften sich bewerben, am Ende schafften es die beiden Kölner Formationen Just Another Foundry, Marius Peters Rearranged und das...

Video 2014 Dez30

Video 2014

Das Video der Veranstaltung 2014  

Die SZ über den Jungen Münchner Jazzpreis 2014 Nov10

Die SZ über den Jung...

In dem Beitrag “Auf der Karriereleiter” berichtet die Sueddeutsche Zeitung am 06.11.14 über den Jungen Münchner Jazzpreis und die Mitglieder des Vereins. Hier können Sie sich den Beitrag ansehen:...

Gewinner 2014 Nov10

Gewinner 2014

Das Finale des Jungen Münchner Jazzpreises 2014 zeugte – wie schon die Vorauswahl – vom unvermindert steigenden Niveau des Jazz-Nachwuchses in Deutschland. Alle drei Teilnehmer wussten Publikum und Jury auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Ansätzen zu überzeugen. Den...

Pressemeldung: Ansporn Aug12

Pressemeldung: Ansporn

Der „Junge Münchner Jazzpreis” soll der Szene Auftrieb geben München – In Deutschland gibt es 18 Universitäten, an denen man im Hauptfach Jazz studieren kann. Das ist eine gute Bilanz für die Lobbyarbeiter der vergangenen Jahrzehnte, die aus dem einstigen akademischen Feigenblatt eine respektable Ausbildung haben werden lassen. Auf der anderen Seite allerdings gibt es in Deutschland immer weniger Bühnen, auf denen die schätzungsweise rund 200 diplomierten und fertig geformten jungen Jazzmusiker jedes studentischen Jahrgangs ihre Kunst auch an das Publikum bringen können. Dieses Missverhältnis führt zur einer grotesken Situation....